Intro_454 >>> Donnerstag, 27. Juli 2017

Und hier die Übersicht unserer Beiträge für die Ausgabe #454 von Freier Fall:

Drei Sommerabende im Schloss

 
Vom 31. Juli bis zum 2. August findet es statt, das „Castel Prösels Summer Festival 2017”. Wir widmen unseren ersten Beitrag diesem kleinen, aber feinen, aufstrebenden Musikfestival. Mit dabei sind heuer u.a. die teilweise sehr experimentelle Musik des österreichischen Musikers Christoph „Pepe” Auer,  weiters eine junge, innovative Formation Namens Yxalag,  und Sängerin Viviane De Farias (im Bild) - die Presse spricht von Viviane de Farias als eine der „großen Hoffnung auf die Erneuerung der brasilianischen Musik” und bescheinigt ihr die „Bühnenpräsenz eines Stars”. Ohne Zweifel gehört Viviane de Farias zu den Top-Sängerinnen unter den exil-brasilianischen Künstlern. Auf Schloss Prösels bei Völs wird sie ihr lang erwartetes neues Album präsentieren. Wir stellen das abwechslungsreiche Konzertprogramm mit diversen Klangbeispielen vor und werden mit der künstlerischen Leiterin Stefanie Boltz ein Interview zum Festivalgeschehen führen.
Donnerstag, 27. Juli 2017, 19.45 Uhr

Giulia Martinelli: Die zweite CD

Man kann das zweite Album der gebürtigen Meraner Singer/Songwriterin Giulia Martinelli durchaus als Mitbringsel von ihrem New York-Trip im letzten Jahr sehen. Wir werden uns das Album, das wir jüngst erhalten haben, kurz gemeinsam mit euch anhören.
Donnerstag, 27. Juli, ca. 20.35 Uhr

40 Jahre Radio Tandem: Interview mit Buchautor Paolo „Crazy” Carnevale und Lektor Daniele Barina

Es ist vor wenigen Wochen erschienen und erzählt die Geschichte des Bozner Stadtradios Radio Tandem nach. Das Buch „Tandem – 40 anni di radiofonia e informazione fuori dal coro”, erschienen über das Bozner Label Riff Records, erzählt parallel die Geschichte der Entwicklung der Stadt Bozen nach und ist demnach weit mehr als „nur” das Porträt eines Radios.
Wir haben mit den beiden Männern – im Bild unten – hinter diesem intensiv recherchierten Buch ein ausführliches Interview geführt und versuchen dabei auch dem Wesen des Radios an sich auf den Grund zu gehen. Paolo„Crazy” Carnevale (Autor) und Daniele Barina (Lektor), haben beide über Jahre hinweg ebenfalls bei Radio Tandem mitgearbeitet und kennen die Materie also nicht nur aus der Sicht von außen, sondenr auch von innen. Die Musik stammt aus der beiliegenden CD, die einen Mitschnitt des von Radio Tandem organisierten Festivals „Altrockio” enthält.
Donnerstag, 27. Juli 2017, ca. 21 Uhr

Intro_453 >>> Donnerstag, 20. Juli 2017

Und hier die Übersicht unserer Beiträge für die Ausgabe #453 von Freier Fall:


Headliner #456 [Freitag, 21.07.17] Neue Südtiroler Tageszeitung

Street-Art: From 39C Grafitti Jam First Of Four 2017Bier, Punkrock und Walther von der Vogelweide: Neue Bands: Poligam aus Lajen
Perfektes Timing: Donauwellenreiter live auf Schloss Runkelstein
Bier und Spiele: Highland Games St. Lorenzen
News:
 Perin & Barbarossa: „Free To Choose”; Sukriboy: „Alza il volume”;

Gaudi Bar 2017 in Lana eröffnet!

Vom 14. Juli bis 19.August ist der beliebte und bunte Treffpunkt in Lana offen: die Gaudi-Bar ist seit 7 Jahren Ziel für Musikfans, Sportkanonen, Akrobaten, Genießer und Naturliebhaber, Menschen mit Beeinträchtigung, Jung- und Junggebliebene. Die Gaudi-Bar ist nicht irgendeine Bar zum abhängen, sondern ein Sozialprojekt geführt von Jugendlichen und Menschen mit Beeinträchtigung. Die Initiative startet von der Bezirksgemeinschaft Burggrafenamt und dem Jugendzentrum Jux, Lana, das seit jeher in der Gaul mit vielen Initiativen präsent ist. Das reichhaltige Programm der Gaudi-Bar stellen wir in diesem Beitrag vor!
Donnerstag, 20. Juli 2017, 19.45 Uhr

Bad Jokers: Song für Walter

Viele Musiker und Fans wissen es längst - Bad Jokers, die legendäre Ahrntaler Rock-Band, hat im Frühjahr 2017 einen argen Schlag hinnehmen müssen: Bassist Walter „Chainless” Mutschlechner, (im Bild) so schrieb die Band in einem Statement, hat eine schwere Hirnblutung erlitten und es sah gar nicht gut aus um Ihn. Sein Gesundheitszustand hat sich aber stabilisiert und es geht aufwärts, ließ die Band verlauten. Eine Welle der Solidarität erfasste nicht nur die Teldra Musikszene und viele  wollten unbedingt Ihren Beitrag für den Song "Da schlägt noch Herz in meinem Leben" für Walter leisten. Philipp Burger war einer der ersten, der die Band unterstützte und Ihr Mut zusprach, weiterzumachen. Ihm folgten Musiker wie Hubert Dorigatti, Chris Kaufmann, Kurt Oberhollenzer, Egon Niederkofler, Marco Facchin und viele andere bekannte Namen. Zusammen beschloss man für Walter ein Lied zu schreiben, um Ihm Kraft für den Kampf zurück ins Leben zu geben. Nun ist Walter wieder auf dem Weg der Besserung, die Band schaut wieder nach vorne. Gedreht wurde das Video zum Song übrigens im Jugendzentrum Aggregat-Steinhaus. Für uns Grund genug, nicht nur den Song erstmals bei Radio Freier Fall vorzustellen, sondern ein paar weitere Meilensteine der Jokers aus unserem Archiv zu holen.
Donnerstag, 20. Juli 2017, ca. 20.10 Uhr

Ungehörtes 07/2017

Eine satte halbe Stunde Zeit haben wir für die Juli-Ausgabe unserer Reihe Ungehörtes, die wir auch brauchen, weil es gibt ziemlich viel neuen Stoff aus der hiesigen Szene. Hier die geplanten Songs einer 360°-Ausgabe:

  1. Martin Perkmann: „Mehr Yeah” (2.56) – Video-Release (01.06.2017) 
  2. Maximilian Zischg: „Need You” (3.43) – Video-Release (26.06.2017)
  3. Shanti Powa: „Dub Warning” [Zion Train Remix] (4.08) – Free Soundcloud-Release (06.07.2017)
  4. Anger: „Without You” (3.28) – Single-Release (07.07.2017)
  5. Annika Borsetto: Ghost-Track (4.51) – aus „In My Hand” (12.07.2017)
  6. Silent Moriah: „It's Not The End” (5.07) – Video-Release (09.07.2017)
Donnerstag, 20. Juli 2017, ca. 20.30 Uhr

Forgotten Dicks: Almost Forgotten Songs

Wir werden uns warm anziehen müssen, auch wenn es Sommer ist und Bozen in der Regel im Sommer nicht scherzt. Der Grund? Forgotten Dicks kommen zu uns ins Studio. Die Bozner Hardcore-Blues-Punker haben mit ihrem Release „Worst Of” ihr musikalisches Vermächtnis eingepackt – noch vor dem Ende der Band. Wir werden dieses Paket im Beisein der Band durchforsten, einige Songs daraus spielen und versuchen, mit der Band ins Gespräch zu kommen. Es wird schweißtreibend.
Das Bandfoto oben stammt aus dem fernen Jahr 2013. Wir werden sehen ob und wie sehr sich die Band verändert hat.
Donnerstag, 20. Juli 2017, ca. 21.10 Uhr

P.S.: Mittlerweile haben wir das Interview gemacht und können euch zweierlei sagen:
  1. Das Album „Worst Of” ist einesehr gutes und vor allem echtes Punk-Album geworden und
  2. die Band hat sich nicht verändert, oder doch? Entscheidet selbst anhand des Fotos!